x schliessen

Dezember

--
15. social media suicide in der krypta cabaret voltaire, zürich 
--
31.
--
rebell.tv geht offline: Über 3000 Video-Schnipsel ("Schaulager", TV), um die 500 Podcasts ("Hörlager", RADIO), rund 16'000 Einträge, über 20'000 Bilder (MMS, Printscreens etc.) und weit über 100'000 Hyperlinks im "Zettelkasten" (BLOG) gehen offline, bzw. verloren. Die Wochenkommentare sind in Band 1 von "Die Form der Unruhe" nachzulesen. magazin.rebell.tv bleibt online. Nach Codierungen von Tina Piazzi wurden Themenschwerpunkte aus der inhaltlichen Arbeit von rebell.tv interaktiv und multimedial verdichtet.
--
Diese Homepage geht online und zeigt die Entwicklung unseres Unternehmens von intervention gmbh zu rebell.tv AG zu #dfdu AG in drei Bildern einer "inneren Aufstellung" von Tina Piazzi und Stefan M. Seydel.
--
Übersicht im Archiv: Kunst, Wissenschaft, Politik, Ökonomie
--
Video. Ohne Ton. Aufstellung der Bücher, welche im Inhaltsverzeichnis von "Die Form der Unruhe", Band 2, verwendet wurden: